Mandelmilch Panna Cotta mit Erdbeer Sauce

Panna Cotta
Bewerte diesen Beitrag:

Dessertzeit! Umso besser wenn man dabei kein schlechtes Gewissen zu haben braucht. Denn diese Panna Cotta ist laktosefrei, glutenfrei und nussfrei. Was übrig bleibt: purer Geschmack.

Außerdem ist sie eine tolle Möglichkeit, Gelatine auf den Speiseplan zu setzen. Denn die richtige Gelatine von Weidetieren ist sehr gut für unsere Knochen, Haut und Haare. Wir empfehlen die Marke Great Lakes.

Neben Mandelmilch und Gelatine finden sich noch Kokosmilch und Honig im Rezept wieder. Aber auf das Verhältnis kommt es an! Schließlich ist bei Panna Cotta die Konsistenz entscheidend.

Abgerundet wird das Dessert mit einer säuerlichen Erdbeer Sauce. Die perfekte Kombination eben.

Das Rezept findest du auch in unserem zweiten Kochbuch Paleo 2 – Power Every Day.

Panna Cotta

Süß, säuerlich, einfach nur lecker: Panna Cotta

Das Rezept: Mandelmilch Panna Cotta mit Erdbeer Sauce

Für 4 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

 

  1. Die Gelatine in einem Topf mit der Kokosmilch verrühren und etwa 3 Minuten quellen lassen. Dann die Vanille hinzufügen und das Ganze unter Rühren erhitzen (nicht kochen) bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  2. Die Mandelmilch und 3 EL Honig unter die Kokosmilch rühren, den Topf vom Herd nehmen und die Masse etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die Masse auf 4 Dessert Schälchen verteilen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Für die Sauce den Balsamico Essig in einem Topf erhitzen und bei niedriger Temperatur etwa 10-15 Minuten bis auf die Hälfte einkochen (reduzieren). Die Erdbeeren waschen, in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten zum Balsamico geben. Das Erdbeer-Ragout 10 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer zu einer Sauce pürieren.
  5. Zum Servieren dien Panna-Cotta zusammen mit der Erdbeersauce reichen.
Paleo Kochbuch Power Every Day

Unser Tipp

Im Winter machst du die Sauce einfach mit Pflaumen statt Erdbeeren und benutzt Zimt anstelle der Vanille.

Panna Cotta: Der Dessert Klassiker

Unkompliziert und immer wieder beliebt – Panna Cotta schmeckt uns jedes mal wieder.

Geschrieben von Nico

Nico hat sich mit Paleo360 den Traum erfüllt, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. In seinem Alltag dreht sich sehr viel um Gesundheit und Fitness. Und da er auch ein Genießer ist, darf das Kochen natürlich nicht zu kurz kommen. Wenn die Möglichkeit besteht, verbringt er viel Zeit beim Wandern und Bergsteigen in den nahegelegenen Alpen. Nico auf Google+
Mehr Artikel von Nico lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Anja Wagner //

    Auch eine gute Variation :) Lass es dir weiterhin gut schmecken. LG, Anja

    Antworten
  2. Sarah //

    Superlecker, vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habs zwar ohne die Sauce gemacht, weil ich noch eine Mango hatte, die wegmusste, aber frisches Obst passt auch super zum Panna Cotta!

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)